ORTSPARTEI GREPPEN

Guido Heinzer

              erfahren                            kompetent                                              engagiert     Sehr geehrte Stimmbürgerinnen, sehr geehrte Stimmbürger Ich habe mich entschieden, für die Gemeindeersatzwahl als Sozialvorsteher der Gemeinde Greppen vom 18. August 2019 zu kandidieren. Ich bin in Küssnacht am Rigi aufgewachsen und seit 2004 in der Gemeinde Greppen zu Hause. Die Lage Greppens zwischen See und Rigi mit zahlbarem Wohnraum, anerkannt guter Schule, Anbindung zum öffentlichen Verkehr und Potential in verschiedenen Bereichen waren Gründe, mich hier niederzulassen. Diese Lebensqualität hat mich überzeugt und ist mir wichtig geworden. Deshalb möchte ich aktiv an der Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Gemeinde beitragen. Als Schadenexperte AM Suisse Metaltec bin ich es gewohnt Konflikte sachlich zu beurteilen und Lösungen für alle beteiligten Personen zu finden. Dies ist auch meine persönliche Herausforderung, für das Amt zu kandidieren. Die Parteizugehörigkeit spielt für mich dabei keine Rolle. Viele von Ihnen kennen mich bereits durch meine Tätigkeit in der Rechnungskommission sowie als Präsident der SVP Greppen. Die Funktion des Sozialvorstehers erfordert eine stabile Persönlichkeit, der Menschen in der Not unterstützt und ihre Rechte und Pflichten gemäss den gesetzlichen Vorgaben umsetzt. Als selbständiger Ingenieur arbeite ich mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen, flexibel, projektorientiert, immer die bestmöglichste tragfähigste Lösung im Fokus. WERDEGANG: 1967 Geboren in Rheinfelden 1973 bis 1982 Primar-/Sekundarschule Bezirk Küssnacht a/R 1982 bis 1986 Ausbildung als Metallbauschlosser 1990 bis 1992 Ausbildung als Eidg. dipl. Metallbaumeister und Techniker HF 1986 bis 1998 Projektleiter im Metall-, und Fassadenbau bei Kronenberger AG, Ebikon 1994 bis 1998 Instrumentallehrer an der Musikschule der Seegemeinden 1998 bis 2004 Betriebsleiter der Firma Baur Metallbau, Mettmenstetten seit 2004 Inhaber und Geschäftsführung der Firma Heinzer, Metallbauengineering 2008 bis 2014 Präsidium der Feldmusik Küssnacht a/R seit 2012 Rechnungskommission Greppen seit 2010 Bau- und Planungskommission Greppen Als politisch interessierter Bürger ist mir der Weg in die Zukunft unserer Gemeinde wichtig. Diesen Weg möchte ich mithelfen zu gestalten und mitzubestimmen. Stimmen Sie für mich und ich kämpfe für Sie und unsere lebenswerte Gemeinde Greppen. Mit herzlichen Grüssen GUIDO HEINZER KANDIDATUR FÜR DEN GEMEINDERAT
Zurück
ORTSPARTEI GREPPEN

Guido Heinzer

              erfahren                            kompetent                                              engagiert     Sehr geehrte Stimmbürgerinnen, sehr geehrte Stimmbürger Ich habe mich entschieden, für die Gemeindeersatzwahl als Sozialvorsteher der Gemeinde Greppen vom 18. August 2019 zu kandidieren. Ich bin in Küssnacht am Rigi aufgewachsen und seit 2004 in der Gemeinde Greppen zu Hause. Die Lage Greppens zwischen See und Rigi mit zahlbarem Wohnraum, anerkannt guter Schule, Anbindung zum öffentlichen Verkehr und Potential in verschiedenen Bereichen waren Gründe, mich hier niederzulassen. Diese Lebensqualität hat mich überzeugt und ist mir wichtig geworden. Deshalb möchte ich aktiv an der Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Gemeinde beitragen. Als Schadenexperte AM Suisse Metaltec bin ich es gewohnt Konflikte sachlich zu beurteilen und Lösungen für alle beteiligten Personen zu finden. Dies ist auch meine persönliche Herausforderung, für das Amt zu kandidieren. Die Parteizugehörigkeit spielt für mich dabei keine Rolle. Viele von Ihnen kennen mich bereits durch meine Tätigkeit in der Rechnungskommission sowie als Präsident der SVP Greppen. Die Funktion des Sozialvorstehers erfordert eine stabile Persönlichkeit, der Menschen in der Not unterstützt und ihre Rechte und Pflichten gemäss den gesetzlichen Vorgaben umsetzt. Als selbständiger Ingenieur arbeite ich mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen, flexibel, projektorientiert, immer die bestmöglichste tragfähigste Lösung im Fokus. WERDEGANG: 1967 Geboren in Rheinfelden 1973 bis 1982 Primar-/Sekundarschule Bezirk Küssnacht a/R 1982 bis 1986 Ausbildung als Metallbauschlosser 1990 bis 1992 Ausbildung als Eidg. dipl. Metallbaumeister und Techniker HF 1986 bis 1998 Projektleiter im Metall-, und Fassadenbau bei Kronenberger AG, Ebikon 1994 bis 1998 Instrumentallehrer an der Musikschule der Seegemeinden 1998 bis 2004 Betriebsleiter der Firma Baur Metallbau, Mettmenstetten seit 2004 Inhaber und Geschäftsführung der Firma Heinzer, Metallbauengineering 2008 bis 2014 Präsidium der Feldmusik Küssnacht a/R seit 2012 Rechnungskommission Greppen seit 2010 Bau- und Planungskommission Greppen Als politisch interessierter Bürger ist mir der Weg in die Zukunft unserer Gemeinde wichtig. Diesen Weg möchte ich mithelfen zu gestalten und mitzubestimmen. Stimmen Sie für mich und ich kämpfe für Sie und unsere lebenswerte Gemeinde Greppen. Mit herzlichen Grüssen GUIDO HEINZER KANDIDATUR FÜR DEN GEMEINDERAT
Zurück
ORTSPARTEI GREPPEN

Guido Heinzer

              erfahren                            kompetent                                              engagiert     Sehr geehrte Stimmbürgerinnen, sehr geehrte Stimmbürger Ich habe mich entschieden, für die Gemeindeersatzwahl als Sozialvorsteher der Gemeinde Greppen vom 18. August 2019 zu kandidieren. Ich bin in Küssnacht am Rigi aufgewachsen und seit 2004 in der Gemeinde Greppen zu Hause. Die Lage Greppens zwischen See und Rigi mit zahlbarem Wohnraum, anerkannt guter Schule, Anbindung zum öffentlichen Verkehr und Potential in verschiedenen Bereichen waren Gründe, mich hier niederzulassen. Diese Lebensqualität hat mich überzeugt und ist mir wichtig geworden. Deshalb möchte ich aktiv an der Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Gemeinde beitragen. Als Schadenexperte AM Suisse Metaltec bin ich es gewohnt Konflikte sachlich zu beurteilen und Lösungen für alle beteiligten Personen zu finden. Dies ist auch meine persönliche Herausforderung, für das Amt zu kandidieren. Die Parteizugehörigkeit spielt für mich dabei keine Rolle. Viele von Ihnen kennen mich bereits durch meine Tätigkeit in der Rechnungskommission sowie als Präsident der SVP Greppen. Die Funktion des Sozialvorstehers erfordert eine stabile Persönlichkeit, der Menschen in der Not unterstützt und ihre Rechte und Pflichten gemäss den gesetzlichen Vorgaben umsetzt. Als selbständiger Ingenieur arbeite ich mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen, flexibel, projektorientiert, immer die bestmöglichste tragfähigste Lösung im Fokus. WERDEGANG: 1967 Geboren in Rheinfelden 1973 bis 1982 Primar-/Sekundarschule Bezirk Küssnacht a/R 1982 bis 1986 Ausbildung als Metallbauschlosser 1990 bis 1992 Ausbildung als Eidg. dipl. Metallbaumeister und Techniker HF 1986 bis 1998 Projektleiter im Metall-, und Fassadenbau bei Kronenberger AG, Ebikon 1994 bis 1998 Instrumentallehrer an der Musikschule der Seegemeinden 1998 bis 2004 Betriebsleiter der Firma Baur Metallbau, Mettmenstetten seit 2004 Inhaber und Geschäftsführung der Firma Heinzer, Metallbauengineering 2008 bis 2014 Präsidium der Feldmusik Küssnacht a/R seit 2012 Rechnungskommission Greppen seit 2010 Bau- und Planungskommission Greppen Als politisch interessierter Bürger ist mir der Weg in die Zukunft unserer Gemeinde wichtig. Diesen Weg möchte ich mithelfen zu gestalten und mitzubestimmen. Stimmen Sie für mich und ich kämpfe für Sie und unsere lebenswerte Gemeinde Greppen. Mit herzlichen Grüssen GUIDO HEINZER KANDIDATUR FÜR DEN GEMEINDERAT
Zurück